Sehr geehrte Eltern und andere Erziehungsberechtigte,

wie jedes Halbjahr haben Sie im November die Gelegenheit, an einem Elternsprechtag mit den Lehrkräften Ihrer Kinder ins Gespräch zu kommen. Da die Corona-Pandemie weiterhin andauert und wir uns bemühen, Vor-Ort-Kontakte zu reduzieren, möchten wir den Sprechtag auch in diesem Halbjahr digital und telefonisch organisieren. Wir haben damit im letzten Halbjahr gute Erfahrungen gemacht. Die Lehrkräfte sind entweder über Microsoft Teams, über die datensensible Telefon- und Konferenz-Software Jitsi oder über Telefon erreichbar.

Sofern Sie darüber hinaus ein persönliches Gespräch mit einer Lehrkraft vor Ort führen möchten, können Sie dazu mit ihr einen Termin außerhalb des digitalen Sprechtags vereinbaren. Bitte nehmen Sie diese Möglichkeit aufgrund der steigenden Infektionszahlen nur in Anspruch, wenn es wirklich notwendig ist.

Der organisatorische Rahmen ist ähnlich wie sonst:

  • Die Schulkonferenz hat die Sprechzeiten auf die Zeit von 14.30 Uhr bis 19.00 Uhr festgelegt.
  • Beachten Sie bitte, dass teilzeitbeschäftigte Lehrkräfte kürzere Sprechzeiten anbieten.
  • Bei Bedarf bieten wir für die Schülerinnen und Schüler im Ganztag eine Betreuung bis 14:55 Uhr.

So vereinbaren Sie einen Termin:

  1. Auf dem Terminblatt tragen Sie bitte im Abschnitt A Ihre Gesprächswünsche ein. Geben Sie bitte die Telefonnummer an, unter der Sie an dem Tag erreichbar sind, und die Mailadresse, über die Sie die Einladungslinks für Teams oder Jitsi erhalten möchten.
  2. Ihr Kind sucht mit dem von Ihnen ausgefüllten Terminblatt diejenigen Lehrkräfte auf, die Sie sprechen möchten. Im Abschnitt B bestätigt die Lehrkraft den Terminwunsch, sofern er realisierbar ist, und gibt an, auf welchem Medium (Teams, Jitsi oder Telefon) sie erreichbar ist. Wenn der Gesprächswunsch nicht realisierbar ist, macht die Lehrkraft in Abschnitt C einen Alternativvorschlag.
  3. Ihr Kind übergibt Ihnen das Terminblatt, das Ihnen am Sprechtag zur Orientierung dient.
  4. Bitte teilen Sie Änderungen einmal abgesprochener Termine den Lehrkräften schnellstmöglich mit. Das vermeidet „Stillstände“ und erleichtert die Planung.
  5. Falls mehrere Ihrer Kinder unsere Schule besuchen, dann benutzen Sie bitte nur ein einziges Terminblatt; so lassen sich Überschneidungen in den Absprachen vermeiden.
  6. Selbstverständlich können Sie bei einem intensiveren Beratungsbedarf auch längere Sprechzeiten vereinbaren. In diesem Fall bitten wir Sie, einen eigenen Termin außerhalb des Sprechtags zu vereinbaren.

Hier erhalten Sie neben dem Terminblatt eine Liste, aus der hervorgeht, wann Sie welche Lehrkräfte sprechen können.

Das sind die technischen Voraussetzungen:

  • Teams: Sie benötigen ein Endgerät (PC, Tablet, Smartphone) mit Mikrofon und ggf. Kamera. Die Lehrkraft schickt Ihnen per Mail einen Einladungslink. Mehr erfahren Sie in diesem Vodcast: https://fvsroesrath.de/in-drei-minuten-erklaert-beratungsgespraeche-auf-microsoft-teams/
  • Jitsi: Sie benötigen ein Endgerät mit Mikrofon und ggf. Kamera. Die Lehrkraft schickt Ihnen im Vorfeld einen Einladungslink. Geben Sie diesen zu Beginn des Gesprächs einfach in die Adresszeile Ihres Browsers ein. Prüfen Sie bitte im Vorfeld, ob Ihr Browser für Jitsi geeignet ist.
  • Telefon: Die Lehrkraft ruft Sie zu Beginn des Gesprächstermins unter der von Ihnen angegebenen Telefonnummer an.

 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Michael Gasse und Melanie Burger (Schulleitung)

Terminblatt
Zeiten der Lehrkräfte